Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Jahreshoch bei GlobalDairyTrade

An der internationalen Handelsplattform Global Dairy Trade (GDT) haben sich die Preise für Milcherzeugnisse bei der Auktion am vergangenen Dienstag überwiegend freundlich entwickelt. Nur Laktose und Labkasein wurden mit Abschlägen gehandelt. Der zusammenfassende Preisindex konnte jedoch gegenüber der vorherigen Versteigerung von Anfang Mai um 1,9% zulegen und erreichte mit 1.065 Punkten sein bisheriges Jahreshoch.

Milchfettprodukte waren bei der jüngsten Versteigerung besonders gefragt, eine Tonne wasserfreies Milchfett erlöste 5.300 Euro; das waren 5,8 % mehr als bei der Auktion vor zwei Wochen. Butter stieg um 2,4% auf 4.828 Euro (neuer Jahreshöchstwert). Die Hersteller von Magermilchpulver (Fonterra, Arla und Polish Dairy) konnten im Vergleich zur Handelsrunde Anfang Mai über alle Qualitäten und Fälligkeiten hinweg einen Erlösanstieg von 3,0 % auf 1.708 Euro verbuchen.

Quelle: AgE