Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Internationale Unternehmen wollen größte russische Molkerei bauen

Eine Gruppe internationaler Unternehmen will in der Nähe von Moskau das größte "integrierte Milchverarbeitungsunternehmen" Russlands bauen. Wie der russische Direktinvestmentfond (RDIF) am vorletzten Mittwoch (18.5.) mitteilte, wurde eine entsprechende Vereinbarung mit Thailands größtem Agrarkonzern, der Charoen Pokphand Group, dem chinesischen Molkereiunternehmen Banner Infant Dairy Products, Investoren aus dem Nahen Osten, mehreren Banken und der Regionalregierung unterzeichnet.

Die geplante Investitionssumme belaufe sich auf insgesamt 1 Mrd $ (892 Mio Euro). Die neue Anlage werde jährlich 400.000 t Milchprodukte herstellen, wobei das Produktportfolio pasteurisierte und ultrahocherhitzte Milch sowie Käse und Sauermilchprodukte umfassen solle. Das Projekt werde von der Charoen Pokphand und von der Banner Dairy geleitet. (AgE)
Umrechnungskurs: 1 $ = 0,8917 Euro