Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

HaGe Kiel macht Kraftfutterwerk dicht

Die Hauptgenossenschaft Nord (HaGe), Kiel, will die Herstellung von Futtermitteln im Betrieb in Riesa einstellen und auf die Werke Deggendorf und Bamberg konzentrieren. Das berichtet die agrarzeitung. Zum 28. Februar 2014 sollen die 20 Mitarbeiter am Standort Riesa gekündigt worden sein.

Vor zwei Jahren hat die HaGe die drei Standorte der Muskator Werke GmbH in Riesa, Deggendorf und Bamberg übernommen und in die neugegründete AHS Agrarhandel Süd GmbH überführt.