Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

FrieslandCampina baut VLOG-Milch-Geschäft aus

Die niederländische Genossenschaftsmolkerei FrieslandCampina teilte am 5. August 2019 mit, dass sie das Geschäft mit Milch ausbauen wird, die dem deutschen VLOG*-Standard entspricht. Diese Entscheidung fußt darauf, dass die Nachfrage aus Deutschland nach Milchprodukten nach VLOG-Standard steige. Der Ausbau der Annahme von VLOG-Milch gestaltet sich laut FrieslandCampina wie folgt: die Anzahl an Lieferanten-Betrieben die nach dem VLOG-Standard Milch erzeugen, soll von 400 auf über 600 Stück steigen. Aus der gesamten VLOG-Milch, die die niederländischen FrieslandCampina-Milcherzeuger produzieren, werde Käse für den deutschen Markt hergestellt. Darüber, welches Volumen die in den Niederlanden produzierte VLOG-Milch aus den über 600 Milchkuhbetrieben insgesamt umfassen wird, machte das Unternehmen keine Angaben.

*VLOG steht für "Verband Lebensmittel Ohne Gentechnik" und bedeutet im wesentlichen, dass teilnehmende Milcherzeuger hier in der Fütterung ihrer Kühe auf Komponenten verzichten müssen, die aus gentechnisch-veränderten Pflanzen (insb. Soja) hergestellt sind. In Deutschland wird mittlerweile 50 % der Gesamtmilch nach VLOG-Standard erzeugt.

Quelle: frieslandcampina.com