Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

China

Fonterra will in China weiter expandieren

Der neuseeländische Molkereikonzern Fonterra will seine Aktivitäten in China weiter ausbauen. So plant der Molkereiriese im Jahr 2018 insgesamt eine Milliarde Liter Milch in China zu produzieren. Das meldet die neuseeländische Zeitung New Zealand Herald. Dabei will das Unternehmen vor allem die Milchproduktion ihrer Milchfarmen ausdehnen. Bisher hat Fonterra zwei Milchviehanlagen gebaut, in denen insgesamt 170 Millionen Liter Milch produziert werden. Für die Zukunft sind noch 25 bis 30 weitere Farmen geplant. Da diese Investitionen in den nächsten sechs Jahren ca. 625 Millionen Euro kosten sollen, sucht Fonterra derzeit vor allem nach chinesischen Investoren.