Fonterra revidiert Prognose für Milchmenge

Fonterra hat die Prognose für den Rohstoffeingang im Milchwirtschaftsjahr 2018/18 revidiert. Das Unternehmen rechnet jetzt noch mit 1,51 Mrd. kg TS, das wären 2,6% weniger als bisher angenommen. Die Milcherzeugung in Neuseeland leidet aktuell unter einer extremen Trockenheit.
Quelle: Fonterra


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen