Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Film "Sauacker" kommt in die Kinos

Nach dem Film um Schaukuh Krista feiert ein weiterer Streifen Premiere, der von dem Alltag in der deutschen Landwirtschaft berichtet. Die Dokumentation "Sauacker" handelt von einem Junglandwirt und seinem Vater, die sich über die weitere Bewirtschaftungsweise des kleinen, investitionsbedürftigen landwirtschaftlichen Betriebs nicht einig sind. Der Film ist am 26.06. zum ersten Mal  in den Kinos zu sehen. Den Trailer gibt es hier: Vorschau Sauacker

In Stuttgart und Berlin finden im Anschluss an zwei Vorpremieren Podiumsdiskussionen mit Vertretern aus Politik und Wissenschaft zum Thema statt. 

  • 24.06.2014: UFA PALAST in Stuttgart. Podiumsgäste: Wolfgang Reimer (Amtschef im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz), Simon Sperling (Jungbauer) und Tobias Müller (Regisseur) - Moderation: Birgit Klaus (SWR). Filmvorführung: 19:30 Uhr.
  • 25.06.2014: KULTURBRAUEREI in Berlin, Beginn: 20:00 Uhr - direkt im Anschluss Podiumsdiskussion (ca. 1 Stunde), Podiumsgäste: Renate Künast, Hans-Martin Meyerhoff, Prof. Theodor Fock und Tobias Müller. Moderation: Markus Deggerich (SPIEGEL), Thema: "Generationswechsel - Haben landwirtschaftliche Kleinbetriebe heute überhaupt noch eine Chance?"