Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

FAO-Food-Price: Milchpreisindex entwickelt sich gegen den Trend

Der Nahrungsmittel-Preisindex der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO-Food-Price) ist im September mit 199,1 Punkte auf seinen niedrigsten Stand seit Jahresbeginn gesunken (-5,4 %). Ursache für diesen niedrigen Index sind die Getreidepreise.  Entgegen diesem Trend ist jedoch der Milchpreisindex im September nochmals um 0,7 % gegenüber dem Augustwert angestiegen und lag damit um 28 % über dem Vorjahresniveau. Damit hat sich die Milch in ihrer Preisentwicklung weiter deutlich von den übrigen Agrargütern abgekoppelt.