Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Antibiotika

EU will Antibiotika begrenzen

Das Europaparlament will die Anwendung von Antibiotika strengeren Regeln unterwerfen, um der zunehmenden Resistenz von Bakterien entgegen zu wirken. Eine entsprechende Resolution hat das EU-Parlament verabschiedet.
„Die zunehmende Unwirksamkeit der Antibiotika und die damit verbundene Gefahr der Ausbreitung von Viren und Bakterien ist ein wachsendes Problem für die Gesundheitspolitik in Europa “, sagte der Vorsitzende des Gesundheitsausschusses im Europäischen Parlament, Jo Leinen. „Wir brauchen dringend eine europäische und internationale Gesamtstrategie, um den unsachgemäßen Gebrauch von Antibiotika in der Tier- und Humanmedizin zu verhindern und Anreize für die Entwicklung neuer Antibiotika zu geben.”

Laut dem Newsdienst AHO gibt es Überlegungen, die bei human- und tiermedizinischen Arzneimitteln eingesetzten Wirkstoffe zu trennen, damit die Antibiotikaresistenzen nicht vom Tier auf den Menschen übergehen. Zudem wird diskutiert, den landwirtschaftlichen Einsatz von Antibiotika, die bei problematischen Humanpathogenen als Reserveantibiotika gelten, zu überwachen. Während der Debatte im EU Parlament kündigte Kommissar John Dalli an, dass die Kommission einen fünfjährigen Aktionsplan im November vorstellen wird.