Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

EU-Kommission verbucht gute Marktlage auf eigene Kappe

EU-Agrarkommissar Phil Hogan hat auf der Konferenz „World Dairy Summit“ in Belfast am Montag vergangener Woche (30.10.), die momentan gute Marktlage auf dem EU-Milchmarkt hervorgehoben. Der Ire erklärte, dass die Anstrengungen der EU-Kommission, den Markt zu stabilisieren, erste Früchte trügen. So hätten sich die durchschnittlichen Milchauszahlungspreise in der EU im August auf 35,3 Cent je Kilogramm belaufen. Das seien 9 % mehr als im Durchschnitt der letzten fünf Jahre, betonte Hogan.

Trotzdem mahnte der Kommissar die EU-Milcherzeuger weiter auf Innovation sowie Kooperation zu setzen und sich auf die aktuellen Markterfordernisse auszurichten. „Natürlich ist es immer noch ein volatiler Markt, und wir müssen Signale zu Angebot und Nachfrage beobachten, um uns so schnell wie möglich anpassen zu können“, so Hogan.

Quelle: AgE