Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Erneut massive Tierschutz-Verstöße in einem Schlachthof

In Niedersachsen werden einem weiteren Schlachthof (Rinderschlachthof der Standard-Fleisch GmbH & Co. KG in Oldenburg) massive Verstöße gegen den Tierschutz vorgeworfen. Auf mehreren 100 Stunden Filmmaterial, das in einem Schlachthof in Oldenburg mit versteckten Kameras entstanden ist, sollen schwere Misshandlungen von Rindern zu sehen sein: nicht fachgerechten Betäubungen, brutale Behandlungen mit Treibpaddeln und Elektroschockern. Die zuständigen Veterinäre sollen sich passiv verhalten haben.

Quelle: agrarzeitung