Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

EMB demonstriert für mehr Milchmarktkontrolle

Das European Milk Board drängt weiterhin auf eine stärkere Kontrolle des EU-Milchmarktes. Um ihren Forderungen Gehör zu verschaffen, demonstrierten sie vergangene Woche vor dem Europaparlament in Brüssel. Die EMB-Mitglieder bekräftigten ihre Forderung nach Einrichtung einer europäischen Monitoringstelle und einem freiwilligen Lieferverzicht. Denn das EMB sieht die Milchpreise durch Übermengen am Markt derzeit weit in den Keller gedrückt. Abhilfe könnte da, laut EMB-Präsident Romuald Schaber, nur die Verringerung der Produktion leisten.

Das EMB vertritt nach eigenen Angaben 19 Organisationen mit 100.000 Milcherzeugern aus insgesamt 14 europäischen Ländern.