Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Ekosem-Agrar: Mittlerweile 25.000 Kühe in Russland

Ekosem-Agrar, die Deutschland-Holding des russischen Agrarriesen Ekoniva und zugleich Russlands größter Milchproduzent,  vorläufige Zahlen für 2015 veröffentlicht. Demnach hat das Unternehmen die Milchkuhherde in Russland um 14 % auf 25.000 Tiere aufgestockt. Die jährliche Milchleistung wuchs um 17 % auf 180.000 t. Die Umsatzerlöse auf Euro-Basis lagen laut vorläufigem Ergebnis mit rund 100 Mio. € auf Vorjahresniveau. Währungsbereinigt, also auf Basis des durchschnittlichen Rubelkurses der Vorjahresperiode, erhöhte sich der Umsatz vor allem wegen des gestiegenen Milch-Outputs um mehr als 30 Prozent, berichtet das Unternehmen.

Aber trotz der guten produktionstechnischen Kennzahlen, will das Unternehmen seine Gläubiger Mitte März davon überzeugen, zwei Anleihen, die eigentlich 2017 und 2018 fällig werden, jeweils vier Jahre später zurückzuzahlen.