Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Effiziente Weidenutzung durch Kurzrasenweide

Die Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) betont die Bedeutung der Kurzrasenweide. Das System habe sich als effektive Art der Weidenutzung etabliert und sei arbeitssparend sowie tierfreundlich. Die Rinder hätten immer frisches, junges Futter und weideten bei geschickter Führung die Wiesen gleichmäßig ab. Der Zuwachs und der Bedarf befänden sich im Gleichgewicht und machten weitere Reinigungsschnitte überflüssig. Voraussetzung sei ein rechtzeitiger Weidestart zu Vegetationsbeginn, eine optimale Tierzahl sowie ein professionelles Management. Im Alpenraum unterstütze die Weidehaltung den Tourismus.

Quelle: AgE