Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

DMK: Startschuss für umfassende organisatorische Neuausrichtung

Die DMK Deutsches Milchkontor GmbH (DMK GROUP) hat Anfang dieser Woche den Startschuss für ihre umfassende organisatorische und geschäftliche Neuausrichtung gegeben, nachdem die Arbeitnehmervertreter Anfang März den entsprechenden Plänen zugestimmt haben. Die Führungsteams der Leitungsebenen haben das Ruder übernommen und steuern nun die Umsetzung. Zukünftig entscheiden nur noch zwei (statt sieben) Geschäftsführer – CEO Ingo Müller und Volkmar Taucher (Finanzen) –  über konzernweite Strategien und Richtlinien. "Wir verändern den Kern des Unternehmens“, erklärte Ingo Müller, CEO der DMK GROUP, diese Woche vor Mitarbeitern. Ziel ist es, eine höhere Wertschöpfung zu erzielen, damit das Unternehmen nach der jüngsten Milchmarktkrise wieder einen Mehrwert für seine Milcherzeuger bieten und ihnen ein wettbewerbsfähiges Milchgeld zahlen kann.

Quelle: moproweb.de