Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

DMK: Nur 5 % Molkereisaldierung möglich

Die DMK-Mitglieder haben im derzeit noch laufenden Milchwirtschaftsjahr rund 60 Mio. weniger Milch angeliefert, noch stärker haben sich aber die Unterlieferungen vermindert (100 Mio. kg).

Das bedeutet laut Dr. Reiner Vogel-Lackenberg (Geschäftsführer DMK), dass die Molkereisaldierung voraussichtlich nur fünf Prozent betragen wird. Für die darüber hinausgehende Überlieferung rechnet der Molkereimanager mit einer Superabgabe in einer Größenordnung von etwa 20 Cent!

Quelle: Wochenblatt Westfalen-Lippe