Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

DMK hat Alete Babynahrung übernommen

Zur Stärkung des Geschäftsfeldes Babynahrung hat das Deutsche Milchkontor (DMK) Marken und Vertrieb der Alete GmbH und der German Babyfood GmbH zum 29. März 2019 übernommen. Der Markt für Babynahrung ist für die Molkereigenossenschaft von hoher Bedeutung, aktuell lässt das DMK mit einer Investitionssumme von rund 145 Mio. Euro einen komplett umgebauten Standort in Niedersachsen als neuen Produktionsort der Premium-BabyFood-Marke Humana anlaufen.

Stefan Eckert, COO DMK Baby: „Wir gehen für den Markt für Babynahrung in den kommenden Jahren von weiterem profitablem Wachstum aus. Mit der Übernahme der Marken Alete und Milasan ergänzen wir sinnvoll unser Sortiment und erweitern gleichzeitig deutlich unseren Vertriebsradius.“ Das Gläschenkost-Sortiment sowie auch Säfte von Alete werden weiterhin am Standort Weiding in Bayern hergestelt - die Produktion ist nicht Teil der Übernahme und verbleibt beim Eigentümer. Allerdings sollen die rund 25 Vertriebs- und Verwaltungsmitarbeiter am Standort Bad Homburg zur DMK Group wechseln.

Quelle: DMK, moproweb