Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Dänische Milchkuhhalter erzeugen Rekordmenge

Die dänische Milcherzeugung hat im vergangenen Jahr einen neuen Rekord erreicht. Mit insgesamt 5.694 Mio. t Milch wurde in 2018 knapp 2,5% mehr Milch produziert als im Jahr 2017. Im letzten Quartal des Jahres ist das Milchaufkommen zwar deutlich gesunken, lag aber trotzdem noch um 1,8% über dem Vorjahresniveu.

Ein deutliches Plus erzielte dabei auch die ökologisch produzierte Milch. Diese Milchmenge ist im Vergleich zum Vorjahr um 19% angestiegen und macht damit 12% der gesamten dänischen Milcherzeugung aus. Auch das ist ein neuer Rekord.

Die steigende Milchleistung in Dänemark sei nach Angaben der Behörde besonders auf die kontinuierlich wachsende Milchleistung der Kühe zurückzuführen. Mit einer durchschnittlichen Milchleistung von fast 10.000 kg pro Kuh und Jahr liegen die dänischen Kühe EU-weit deutlich an der Spitze. Sie übertreffen den Durchschnittswert aller EU-Mitgliedstaaten um ca. 3.000 kg Milch pro Kuh und Jahr.

Quelle: AgE