Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Dänische Milcherzeuger schöpfen neuen Optimismus

Dänemarks Lanwirte blicken trotz einer kurzfristig eher pessimistischen Lagebeurteilung optimistisch in die Zukunft. Dies teilte das dänische Agrarforschungszentrum (Seges) am vergangenen Freitag (27.11.) auf der Basis ihrer zweimal im Jahr durchgeführten Umfrage „Farmer Barometer“ mit. Aktuell rechnen etwa 40 % der befragten dänsichen Landwirte für 2016 mit einer Produktionsausweitung und gut 30 % erwarten sogar ein deutliches Wachstum beim Betriebsergebnis. Die mittelfristige Beurteilung der wirtschaftlichen Lage habe sich damit im Vergleich zur letzten Erhebung deutlich verbessert.

Da laut der Umfrage insbesondere Milcherzeuger positive Erwartungen für das kommende Jahr geäußert haben, wird davon ausgegangen, dass das diesjährige Ende der EU-Milchquote den wachstumswilligen Milchbauern Rückenwind gegeben hat. Dazu beigetragen haben dürften allerdings auch die von der konservativen Regierung angekündigten Erleichterungen beim Düngerecht und Gewässerschutz.

Ein Großteil der dänischen Landwirte gehe zudem davon aus, die Talsohle bei den Märkten in diesem Jahr hinter sich zu lassen, heißt es. Bei den Investitionserwartungen bleibe die überwiegende Mehrheit der Landwirte jedoch auch mit Blick auf das nächste Jahr vorsichtig. (AgE)