Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

BMI mit Bio und im Export erfolgreich

Die Bayerische Milchindustrie eG (BMI) fährt weiter auf Erfolgskurs. Im Jahr 2014 konnte die BMI eine Umsatzsteigerung um 24 Millionen Euro beziehungsweise 4,1 Prozent auf 605 Millionen Euro verzeichnen. Außerdem wurde ein Jahresüberschuss von 6,0 Millionen Euro erreicht. Mit mehr als 302 Millionen Euro erwirtschaftete die Genossenschaft im Jahr 2014 knapp über die Hälfte ihres Umsatzes mit Exportware. Von besonderer Bedeutung waren hier die stark nachfragenden Märkte in Asien, vor allem Thailand, China und Korea.

Insgesamt verarbeitete die BMI im vergangenen Jahr 930 Millionen Kilogramm Milch und knapp zwei Milliarden Kilogramm Molke. Rund 62 Millionen kg davon waren Bio-Milch. Das Portfolio im Bio-Bereich umfasst mittlerweile, neben Molkenpulver, Compounds und funktionellen Milch- und Molkenproteinkonzentraten auch Bio-Käse.