Biomilch: Weitere Preisanhebungen erwartet

Im August 2021 zahlten die Biomilch-Molkereien in Deutschland durchschnittlich 49,4 Cent pro Kilogramm Rohmilch (netto ab Hof, 4,0 % Fett, 3,4 % Eiweiß, inkl. Zu- und Abschläge, ohne Nachzahlungen). Die für konventionelle Kuhmilch lagen im Vergleich bei 35,9 Cent. 
Angesichts des saisonal abnehmenden Angebots bei einer gleichzeitig zufriedenstellenden Nachfrage erwarten die Milchmarktexperten der AMI auch für die kommenden Monate weitere Preisanhebungen. Etwa ein Drittel der Biomilchmolkereien zahlte bereits im August 50 Cent und mehr, berichtet der Verband Bioland in seiner monatlichen Milchpreisauswertung.
Das könnte Sie auch interessieren Biomilch: Wachstum und Nachfrage lassen nach
Quelle: AMI, biomilchpreise.de


Mehr zu dem Thema