Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

BHV1-Fall in Schleswig-Holstein

In einem Rindermastbetrieb im Kreis Dithmarschen (Schleswig-Holstein) wurden 56 Tiere positiv auf das BHV1-Virus getestet. Dies ist der erste BHV1-Fall in Schleswig-Holstein seit über einem Jahr. Im Rahmen von Stichprobenuntersuchungen in dem Bestand mit insgesamt 500 Rindern haben Veterinäre bisher bei 56 Tieren Antikörper gegen das Virus nachgewiesen. Weitere Untersuchungsergebnisse stehen noch aus. Der betroffene Betrieb hat den Behörden zufolge keine Rinder in andere Betriebe verbracht. Rinderherden aus der unmittelbaren Umgebung und Kontaktbetrieben werden nun mit auf BHV1-Antikörper untersucht.

Quelle: NDR