Bergader wächst und wächst und wächst ...

Die Bergader Privatkäserei hat ihren Wachstumskurs fortgesetzt. Im vergangenen Jahr hat die Molkerei erneut Absatz (+ 1.800 t auf 30.900 t) und Umsatz (+ 8 % auf 195 Mio. €) gesteigert. In diesem Jahr wird die Produktion am Stammsitz deutlich ausgebaut. Inzwischen verkauft Bergader 65 % der Produktion als Markenkäse, 25 % machen Handelsmarken aus und etwa 10 % sogenannte ethnische Produkte. Die Exportquote beträgt unverändert 35%.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen