Bel Group bietet vegane Babybel, Kiri & Co. 

Der französische Käsehersteller Bel Group erklärte diese Woche, dass das Unternehmen für seine Kernmarken künftig jeweils eine vegane Alternative anbieten wird. Zur Bel Group gehören unter anderem die Käsemarken Die Lachende Kuh, Babybel, Kiri und Leerdammer.
Bel Group arbeitet auf fünf Kontinenten und überall sollen die milchlosen Kopien vertrieben werden. Ende Oktober 2020 soll in den USA ein milchloser Boursin in den Markt gehen, ebenso starte dort ein „pflanzenbasiertes Babybel-Projekt“. Ab Januar 2020 soll es unter anderem in Deutschland einen milchlosen Die Lachende Kuh geben.
Quelle: Vegconomist


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen