Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Auch Weißrussland macht Grenzen dicht

Nach Russland hat nun auch Zollunionspartner Weißrussland die Einfuhr von Fleisch- und Milcherzeugnissen aus Bayern, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen verboten. Das Inkrafttreten der Importstopps am Samstag vorletzter Woche (16.02.) gab das Minsker Landwirtschaftsministerium einen Tag zuvor bekannt. Dabei berief sich das Ressort auf die Ergebnisse der vom Föderalen Aufsichtsdienst für Tier- und Pflanzengesundheit Russlands (Rosselkhoznadzor) in den drei Bundesländern durchgeführten Betriebsbegutachtungen. Rosselkhoznadzor hatte die Einfuhr verzehrsfertiger Fleisch- und Milcherzeugnisse aus den drei Bundesländern nach Russland bereits zum 11. Februar untersagt.