Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Arla trennt sich von Sonthofen und Wertach

Arla Foods verkauft seine beiden Werke in Sonthofen und Wertach (600 Tonnen Jahreskapazität) an die Allgäuer Hof-Milch. Arla hat sich zu diesem Schritt entschieden, da Produktion und Vertrieb der in Sonthofen hergestellten Käsespezialitäten nicht mehr der strategischen Ausrichtung von Arlas Geschäften in Deutschland und Europa entsprechen, heisst es in deiner Presseerklärung.

Arla will zunächst die Käserei weiter mit Milch beliefern, da die Milchlieferverträge mit den Allgäuer Landwirten zum überwiegenden Teil noch bis Ende 2019 gültig sind. Darüber hinaus ist vorgesehen, dass die Allgäuer Hof-Milch bis auf weiteres Käseprodukte für Arla herstellt, damit Arla den Lieferverträgen mit seinen Handelskunden nachkommen kann. Die Allgäuer Hof-Milch GmbH wurde erst Anfang 2016 als "Start Up" von zwei Molkereifachleuten gegründet.

Quelle: Arla Foods, Allgäuer Hof-Milch