Arla investiert in Upahl

Die Molkerei Arla Foods Deutschland investiert rund 24 Mio. € in ihren Standort Upahl/Nordwestmecklenburg. Vor allem die Produktion von Quark soll gesteigert werden. Außerdem sollen ein neues Lager gebaut sowie die Milchannahme erweitert werden, informierte das Unternehmen. „Upahl ist innerhalb der Arla-Gruppe einer der leistungsfähigsten Standorte, so Manfred Remus, Geschäftsführer von Arla Foods. Bis Mitte 2017 sollen die Arbeiten umgesetzt sein.
Quelle: agrarzeitung.de


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen