Analyseergebnisse Maissilage 2020

Analyseergebnisse aus sieben Bundesländern zeigen, dass es in der Qualität der Maissilagen aus 2020 regionale Unterschiede gibt, diese jedoch im Vergleich zum Vorjahr nicht gravierend abweichen. Für Proteinmarkt wurden diese von Dr. Jürgen Weiß, Kassel, kommentiert. Eine kurze Zusammenfassung finden Sie hier. 
Ausschlaggebend für die Rationsgestaltung sind nur die betriebseigenen Silageergebnisse: Empfehlungen zur Häufgkeit von Grobfutteranalysen und Probennahme finden Sie bei uns im Artikel „Futterproben in Abhängigkeit von der Herdengröße“ und „Siloproben ziehen – so geht’s“.
  • Die Energiegehalte liegen mit 6,6 bis 6,7 MJ NEL (außer Brandenburg mit 6,4 MJ) und um 11,0 MJ ME auf einem guten Niveau.
  • Die Stärkegehalte als Kriterium der Kolbenausbildung sind in den meisten Regionen – Ausnahme Rheinland-Pfalz und Brandenburg – zwar höher als in der Ernte 2019, erreichen allerdings im Mittel nicht den Idealwert von 320 g je kg TM. Die Stärkegehalte reichen im Mittel von 246 g/kg TM (Brandenburg; 361 Proben) bis 310 g (Hessen; 384 Proben).
  • Die Trockensubstanzgehalte fielen in vielen Regionen im Vergleich zum Vorjahr wieder höher aus. Sie reichen von 32,9 % (Brandenburg) bis 36,6 % (Hessen). 

Trockenschäden regional wieder verbreitet

Die Unterschiede im Energiegehalt zwischen dem oberem und unterem Viertel der eingegangenen Proben betragen 0,4 bis 0,9 MJ NEL/kg TM. Während die Differenz meistens bei 0,5 MJ liegt, fallen in Sachsen und Brandenburg die höheren Werte mit 0,7 und 0,9 MJ NEL auf. Eine Erklärung für diese Energiegehaltsdifferenzen findet Dr. Jürgen Weiß in den Unterschieden im Stärkegehalt, die besonders in Sachsen und Brandenburg mit 118 und 150 g je kg Trockenmasse zwischen oberem und unterem Viertel sehr hoch sind. Dies trifft auch für die Fasergehalte zu und beides lässt auf trockenheitsbedingte verspätete Ernte bereits abgetrockneter Pflanzen mit schwacher Kolbenausbildung schließen. Dafür sprechen auch die sehr hohen Trockenmassegehalte der Silagen.
Quelle: proteinmarkt.de


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen