Aldi listet "Tierschutz-Käse"

Aldi Süd listet flächendeckend Käse mit dem Label „Für Mehr Tierschutz“ des Deutschen Tierschutzbundes. Mit der Einführung des Landkäses reagiert Aldi Süd nach eigenen Angaben auf die erhöhte Nachfrage nach Produkten mit mehr Transparenz und Tierwohl.
Die Anforderungen für Produkte mit der Einstiegsstufe des Deutschen Tierschutzbundes enthalten u.a.:
  • Mehr Platz (m2 pro Kuh)
  • Verbot von Anbindehaltung
  • eingestreute Liegeflächen für jede Kuh
  • Fütterung ohne Gentechnik (GVO-frei)
  • Möglichkeit zum Scheuern (z.B. Kuhbürsten)
  • Klauenpflege, mindestens einmal jährlich
  • Lückenlose Kontrolle durch eine unabhängige Zertifizierungsstelle


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen