In 2011 erneut weniger Kühe geschlachtet

Im Kalenderjahr 2011 wurden in Deutschland erneut weniger Kühe geschlachtet als im Vorjahr. Die Zahl der Schlachtungen (gewerbliche Schlachtungen und Hausschlachtungen) belief sich nach Angaben des Statistischen Bundesamtes 2011 in der Summe auf rund 1,308 Mio. Tiere, das waren 2,4 % oder 32.471 Stück weniger als 2010. Im Vorjahr (2010) war bereits ein Rückgang der Schlachtungen um 2,8 % zu verzeichnen. Aufgrund eines leichten Rückganges des durchschnittlichen Schlachtgewichts ist die Schlachtmenge gegenüber dem Vorjahr um 2,6 % oder rund 10.382 Tonnen zurückgegangen. (AMI/Statistisches Bundesamt)


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen