Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

11 x 12.000 kg Milch im Nordosten

Insgesamt elf Milchkuhbetriebe haben im abgelaufenen Milchkontrolljahr 2018 die Schallmauer von 12.000 kg pro Kuh geknackt.

Die meiste Milch haben mit 12.796 kg die 2.576 Kühe der Seydaland Rinderzucht GmbH & Co KG gemolken (915 kg Fett und Eiweiß). Die meisten Inhaltsstoffe produzierten mit durchschnittlich 926 kg Fett und Eiweiß die 194 Kühe von Steffen Mumm (4,16 % Fett und 3,38 % Eiweiß).

Die Herdengröße scheint keinen Einfluss auf die Milchleistung zu haben, so schwankt die Herdengröße der 12.000 kg-Betriebe zwischen 124 und 2.576 Kühen.

Quelle: RinderAllianz