Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Elite Herdenmanagement-Konferenz 2020

Ausgebucht: Keine Anmeldungen mehr möglich

Die diesjährige Elite-Konferenz mit dem thematischen Schwerpunkt Stressvermeidung im Kuhstall am 16. (Süd) und 17. Januar (Nord) ist ausgebucht!

Anmeldung verpasst? Kein Problem! Wir werden in den kommenden Ausgaben des Elite Magazins über die spannenden Vorträge der Referenten berichten. Und auch im nächsten Jahr werden Sie wieder Gelegenheit haben, an der Konferenz teilzunehmen. Damit Sie erfahren, wann wir über die Themen der diesjährigen Konferenz berichten und wann 2021 die nächste Elite Herdenmanagement-Konferenz stattfinden wird, können Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter anmelden oder das Magazin abonnieren.

Elite Herdenmanagement-Konferenz 2020

Bereits zum siebten Mal findet die Elite Herdenmanagement-Konferenz statt. In diesem Jahr konzentrieren sich unsere Referenten auf das Thema Stress als nicht zu unterschätzenden Einflussfaktor auf die Leistung und Gesundheit der Milchkuh. Die sieben Experten aus Wissenschaft und Praxis diskutieren die neusten Erkenntnisse aus der internationalen Wissenschaft und vermitteln, wie Sie die Stressoren aus dem Stall verbannen können.

Unsere diesjährige Konferenz findet am 16. Januar in Memmingen und am 17. Januar in Melle jeweils von 9.00 bis 16.30 Uhr statt. Referenten und Themen sind:

  • Dr. Marion Weerda (Tierärztin und Redakteurin beim Elite Magazin und VetConsult): "Physiologische Folgen von Stress auf die Kuh" - Wie äußert sich Stress im Körper der Kuh und in ihrem Verhalten? Welche physiologische Ursache hat Stress? Ist Stress immer schlecht für die Kuh?
  • Dr. Virpi Kurkela (Tierärztin, Beraterin bei 4dBarn und ProAgria Oulu, Finnland): „Stressfreies Management im Kuhstall" - Wie managt man den Alltag im Kuhstall mit möglichst wenig Stress für Mitarbeiter und Kühe? Welche Bedürfnisse hat die Kuh im Stall und wie können Milchkuhhalter diesen gerecht werden? Vortrag auf Englisch mit simultaner Übersetzung ins Deutsche.
  • Thomas Engelhard (Fütterungsexperte Landesanstalt für Landwirtschaft Sachsen-Anhalt, Iden): „Futterwechsel stressfrei organisieren und Futterstress reduzieren" - Wie organisiert man die Fütterung in den Übergangsphasen Exit-Phase, Trockenstehzeit und Transit-Phase mit möglichst wenig Stress für Pansenmikroben und Kuh?
  • Isabella Lorenzini (Tierärztin, LfL Bayern): „Schmerz ist ein Stressor. Beispiele aus der Klauengesundheit" - Schmerzen verursachen Stress. Da Kühe Fluchttiere sind, versuchen sie sich Schmerzen sichtbar nicht anmerken zu lassen. Was bedeutet das für die Zusammenarbeit von Kuh und Herdenmanager?
  • Praxisgespräch mit drei Landwirten: „So funktioniert Stressmanagement im Stallalltag" - Die drei Milcherzeuger Julia Hewecker, Petra Lüttmann und Gerd Karch berichten darüber, wie sie Stress für ihre Kühe im täglichen Herdenmanagement und Stallalltag reduzieren. Die Landwirte stellen ihre Herde und ihr Management vor. Anschließend stellen sie sich den Fragen aus dem Publikum und diskutieren ihre Strategien gegen Stress im Kuhstall.

Die Refereten der diesjährigen Elite Herdenmanagement-Konferenz.

Unsere Partner:

Unsere Partner auf der Elite Konferenz 2020.