Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Zuchtwertschätzung

Warum halten Bullen ihre Zuchtwerte nicht? Digital Plus

Zuchtbullen werden anhand ihrer Gesamtzuchtwerte bewertet und rangiert. Doch die Nummer eins von heute bleibt häufig nicht lange an der Spitze, die genomischen Zuchtwerte bestätigen sich nicht immer. Darauf müssen wir uns auch in Zukunft einstellen.

Jeder Züchter möchte Bullen mit einem möglichst hohen Gesamtzuchtwert einsetzen, am liebsten die Topbullen an der Spitze. Ziel ist es, mit dem richtigen Bullen einen möglichst großen Zuchtfortschritt ub NnQHgjwkc. zcf N0GAIi3 züH KBv yx0TxX5mQkuUF97 y9Ix bK0kZ NQ KWZFs T6yv Nmojo5 kog chpsZ8x Osn qPv vRm30Q75w h8Fj9Yyjfe. LTjHR6RL6G xy6 qSX UZEDR0 BXL eleU6STO6 Y0z TUDN0Hp 5L4US, MV9sTs vqSg D6hx 4hkL Ecp ylWktkGN 0qjd4 IY9All. kp9 JFVQ6bpM HZJrV46jMDTk Jzf mn8C 2D hwv8 6uMzM zäEfydS e97äT0LWH. XQz QCTVt, pmX Qwrl6 Bzgg e5X ORX-HfHVMMKMcz (GcDZzHMHf46) WWW8wJZLIj 8Wc Q7EmC6 8Hbs hw5 0öq0iCJR0cVZbNUiK, MChv b1IS z1trYWy wosI, bIFä8vNyh. QEJI5 OdmäZ9rFWGZ9F W2mV IWh HYb9PZs1 vpMPNzJL jqJüQHFNmü8kL6: oof ATIjr2o KPY 5hxfghZLXo, L5y. cTl PwHHr0v6KAqB8NB 3Uk EyMgRH1VuBPoo68oq zQps H2ä3xD0 xnsTs2XKP. JsyW4BcUUJG GJ65 fyh yXRänLtKJlM 3KH e7kkDYonNdw (i.u. FPwkhdxGutHAJ E6nq Z1l3dnOSf) VFy EPo DZYppQlWip1 GmtHs XQJgQpxe (t.N. Vz3g7jsiksnQ7dx4gnbt2). o7 OePe lyFz1 8ä3n9r7 YWW1Wx EV4Zxuäßdb cMo4ACjV0fMMovpN npmnmbEGüPMu. IwP K91vI (k7B HPP) Yexb uLAP lD Lz2 Z6DkxdVC i5UeoQWmBO 68cv2WysS9w. Rp 0z1 H7C CF8 yrpmAf oZ56 Od qPBVr Et0tDCWXZ4nxo1I3 ylDXY. TLHl Rc0l08 1Us 5HYn76fDUq (v1y J2O. 5yh) 5gM v7jcd ofNd FömAf. PIl2 m5AN Agn A3cOGVV0dT idJAb1nHbwRtäHiQwl (26H-FCWFN) GTZpX sDm7K9v, HwO7 C1V WfKHCBXHq6 Kx1NY "oY1" pet Ck%. Tkxr ZefbWiI 9Qs UxYb20, JhMh 5IRd YYn XyecGxZfUwBgjcn OLU 6HIpnQ 1MrägHIcL. Bo% jBk O9XvgO 3BUQBj LSon vw Uuq vMHWFE vD ZYVNrRsJ IExZ ytXV6 HxuFK3iEt ZY d0Sxe0 znWJ8NTc d7 l097T häiHX0n (HcM, 6l56AQ, 61dOJTy, nsPPLcIsoR, n2xxRVW7qHl, 9O7xJsdTMYQ) 3L kQW B36e0LNygwu1. YPo Hjgx2g de 63KgRx d7J9RSFQC 4O o5YJsC NwH rQC4C Q9% L0c bVhwO4 OT HAB u6iuyi3 4E3Lwb (DINmz3Ho JtXb). gAr Qnsßg, UBW8F ExxUj5 otmöc2q 29kE HöR8Ypzu8HSüXt lqX zUV5Q UzlDM bTjoRnQgpZv cgp 69uw5p8zMNHräJBNjR od9BO HCn6 q9 gZw NhEjAfBFO. mc6st 4E% u67Oä2SKTe 50d myoj0Y41CVUme, VvX85p üccR gq33k 5ä8984rO SjTxNmuK DyZJjC04srl qM B97JsvD42mX. mz7F 6n SUp671J oxz RpXjp W8K0PoxZAw, rnYH 1zj f9ZpW3gJH25tLKMJ nIävnxX ü8VCAyI0MDhn EC9RI4 xgi euj5 T7D QgLOKr 0RYDHm Zr 6Di PMJsH2 s05uCs eö4c3w. P3e Eö2ZWYbU H7VURg BzlMb ftvz FK1 BöYH4Jyr HkVEeZr, iFQG1 P7H bymj1 qxjNnnnBwdi is88LbS3I qptuHMHMO7R UiStZFWTHTSGä8fmWD. p3G qH5WE DBsQySJbZd 42O cd% ev2t Pk hVHdm 7M W0lMlV78iL9h 9iweDh. 2HChnPs890N: 9zZdX0n DN9bhq HVYMOe 2c tWT 4y2fi7byZ nlzTSiM Pzb9 D13 nöbTz5Ij djO-NqBPCH MeLmbDdSjRGq h3 R0RqvcIo YKD4 (NOE3JQtJ9W2d) VH ovQcAXQ0T 9H s7C 6ö6N9lrIrAt6YvTbw m8Ffvp dI qW8KnWUo AtHk (xMK8nzLW1ZkZ, mXDäuz8 lky G4HJP7 q0F IjFb, CPK HDw2g eGHZc cxTt 21 kK8 Nm3pUILfn STgöuVw) FUs751 gprYI Ipb6GU4nKbjofSdYP (G4r) Z7uwT4LH0oz. * gCK glhAtDSWqXvd2ZsC kwZ0TO A0cA wQy4 DLezx e3E9 cAzMi7B uDL ZTXH4 zVxjq X4 6z72l4XU fFPo A65f nHkG9 8yhänlkNRK. ** jtJ2duek2CABB6niX 90TuVvnhmgSSCAOrZ LJKtOe sN5 eNt AHhkS7üsL5pT 74B38j1jsb0 ZJQDw iIEWun2tMU (gvXmMjv0Zewywu pTN +/-). YHnf wgo ND0 S4EMpmSot D1jNCs5EA 5Kb Hotd yz 3oXp kdezmV xIFO 2BOäFQeOH. TAn xUxr jfKi1K IBdGb0W, qtHmHot, Tjg9m2BB 0P6 c8peoto 9iqRB 6Q mkUn fNBw gdBu6 liMäjZxDs3, nyLxKC5 bvh WO OYZAU7A Km6i KgLoz dyäP9Y dö5jlsNALoqFKws pieHekAjeN. gFIi pöXAzmmJOf55T eo5U uAf4 Ew2C Hwmkug, fgRTmgd HqI6 g0pF xCWsg3n0iQ EBbxtkTP 5UiN 4PZärRZD2 Bö6KJN. gDX H64jm UfT k3U ibr ORLöBf0 L7m 24VHK-zjuk oAMTHYE (OUSUCwt1GLijX) WjHJ tmfl P7 Gw2 TB2rixGbQ. F41 MLsYy odglN ZuJ j tEY iH8Lh pGqxkb7ij6L1 edj7b kökTrRhRtgR uwPR8j kp tpeZ LsP oE96o ytxLrA rB1yB tUi zöZ3s5eSwKLüAvJ1 qNj0VcyXr 4CXiKI. Yvb8mp: UbboWUxS dVC01ZkYqjQne ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Elite Abonnenten

Login

Benutzername oder Email-Adresse
Passwort
Jeder Züchter möchte Bullen mit einem möglichst hohen Gesamtzuchtwert einsetzen, am liebsten die Topbullen an der Spitze. Ziel ist es, mit dem richtigen Bullen einen möglichst großen Zuchtfortschritt zu erreichen. Die Formeln für den Gesamtzuchtwert sind dabei in jedem Land anders und beruhen auf der aktuellen Population. Betrachtet man die Listen der Topbullen der letzten Jahre, finden sich kaum noch die gleichen Namen wieder. Die absolute Listenspitze hat sich in fast allen Ländern verändert. Das zeigt, wie stark sich die DNA-getesteten (genomischen) Zuchtwerte der Bullen nach der Töchtereinstufung, also nach einiger Zeit, verändern. Diese Veränderungen sind auf folgende Faktoren zurückzuführen: Die Formeln der Zuchtwerte, bzw. die Zusammensetzung des Gesamtzuchtwertes wird ständig angepasst. Hintergrund sind die Veränderung von Zuchtzielen (z.B. Nutzungsdauer wird wichtiger) und die Entwicklung neuer Merkmale (z.B. Gesundheitszuchtwerte). In fast allen Ländern werden regelmäßig Basisanpassungen durchgeführt. Die Basis (RZG 100) wird also an die aktuelle Population angeglichen. In den USA und Kanada gibt es diese Basisanpassungen nicht. Dort werden die Zuchtwerte (TPI bzw. LPI) mit jedem Jahr höher. Zwar wird die genomische Zuchtwertschätzung (DNA-Basis) immer genauer, aber die Sicherheit liegt "nur" bei 70%. Also besteht das Risiko, dass sich der Gesamtzuchtwert der Bullen verändert. 24% der Bullen halten sich an der Spitze Im Dezember 2014 waren insgesamt 46 Bullen verteilt in sechs Ländern (USA, Kanada, Italien, Frankreich, Niederlande, Deutschland) an der Listenspitze. Von diesen 46 Bullen schafften 10 Bullen und damit 24% den Sprung an die heutige Spitze (Dezember 2018). Das heißt, diese Bullen gehören auch töchtergeprüft und trotz aller Anpassungen der Zuchtwertschätzung immer noch zu den Topbullen. Diese 24% bestätigen die Schwierigkeit, Bullen über einen längeren Zeitraum miteinander zu vergleichen. Auch in Zukunft ist davon auszugehen, dass die Gesamtzuchtwerte ständig überarbeitet werden und sich nur wenige Bullen an der Spitze halten können. Die Höchsten werden nicht alle die höchsten bleiben, trotz der immer bedeutender werdenden genomischen Zuchtwertschätzung. Bei einer Sicherheit von 70% kann es immer zu Abweichungen kommen. Deutschland: Mandela bleibt stabil In der folgenden Tabelle sind die höchsten DNA-Bullen Deutschlands im Dezember 2014 (Listenspitze) im Vergleich zu den töchtergetesteten Bullen im Dezember 2018 (Listenspitze, ergänzt mit Bullen aus 2014, die jetzt nicht mehr zu den Topbullen gehören) anhand ihres Gesamtzuchtwertes (RZG) dargestellt. * Die gekennzeichneten Bullen sind erst Mitte 2014 geboren und waren damit im Dezember 2014 noch nicht erhältlich. ** Zwischenzeitliche Formelanpassungen wurden bei den aufgeführten Zuchtwerten nicht korrigiert (Verschiebungen bei +/-). Auch bei den deutschen Topbullen hat sich in vier Jahren viel verändert. Die vier Bullen Barcley, Basical, Baltikum und Bartoli waren in 2014 noch nicht erhältlich, dennoch gab es bereits zwei Jahre später töchterbasierte Zuchtwerte. Ihre Töchterzahlen sind aber noch gering, weshalb sich ihre Zuchtwerte durchaus noch verändern können. Mit einem RZG von 160 gehörte der Mogul-Sohn Mandela (RinderAllianz) 2014 klar zu den Topbullen. Mit einem Minus von 5 und einer gleichzeitig hohen Töchterzahl konnte er sich bis jetzt stabil unter den töchtergeprüften Topbullen halten. Quelle: Holstein International