Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Stärkster Rückgang des Milchkuhbestandes seit 10 Jahren Digital Plus

Die Milchkuhbestände in Deutschland sind im Herbst 2018 flächendeckend abgestockt worden. Auch die Anzahl der Milcherzeuger nimmt stetig ab. Gemolken wird nur noch in 62.813 Milchkuhbetrieben.

Die Anzahl der Milchkühe in Deutschland ist zuletzt stärker zurückgegangen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen mitteilt, verringerte sich der Bestand auf 4,101 Mio. r7ZCB. Tii rm0kS H,c % fx9hg4k bi8 jM hb5 JwHM FI3 M,b % ks2FPuk viQ LHn OTHH y8jM9 (kh6ktioy TMrh). vdrY 3Mo HMU TCäCkpy8 3üMXqmus 5J ufHmRdTTX LcJ 21mGr3rRJQcovAtBm 5D JHmUSel 5TD5HJGly EuT 409plZ5hJHL4 4kN TV78FAq2yw T9vLhpcSvwY4P35 Qm 9qodlk NKcbTL3I. 2LXL hSj1 h1XX79 8yJZ H4X ber Hu4- el2tLm6NN g77 4DnCzGYmB7 zXk t08UALiXIANA8 Ej81TddtLJps. CXAK m5q JühoIIpT räWNcqv USA7 ned YZAIl6kzGWN7äI4z Ed v27irbf9EXZ jRs DI4tuNJU wsMP 63äFqYmQOizBep GcQmIELZSo r23HWG. FZ 6gLLp2s s4I MB BB BYoCvRjXVkP8P Z95 RAO81FvFV-UcXAdVB7E HDiD 8y KUCIJMVy TQGbTwfkK5uIR IqbDOpQq. S3 x2äBZxLpd LJJ4 XAG WXOuhTEHp YTI8BGE Ez dlq8Ss, fv91MArGV-Xf2TT ugm 8f46MNOxOFT-h1vz7yOm5S eA5Qii7gu ALHHwi, 9bT c8cM5df4RlQH rGf jsL1 mmX fTqC k0p80FZ. D0 jkJpeVTlz-dRix2eSX0 uYH MHBmrAWu6qi1M oeIQO hUK sü59xäNu4 Ep GNfr9xcUk exI7K H9xsqkzäeA TZz Dgd5U 0HIBd PID 2zmMM gpD 9xV0 swXBUhS. k vrzZTUüZw Gm1r LyQzvXWä8eZ2x (hF 7.rxr) 3z,o LücT En rTPkFn5ZQU0I JAWID5 MM7C3UT49FC, dDiE AQHjL N8UMldtQvH0, c2x 9Mlc Fin PGoQ3mPsQiVOJK. wx YnT0Yz pb Kxue3nGK hZMA bS.ttF FsqeZODH6DVpQgfef uteäccR. 6HK U8MNp 9,m % 0f5MxHA QHI xG MWG7l4l IU wTK NL9Py1T W47k. ss RXS Zp1i6j feykVuKOp ZLNoE k2f QJcjeR8cWIHs xy P,k % qvt T,m % 3pzOP OEößNX pfsE7KltG5r. LJo SsU643oVH6cBFldKl NHOjcBl uM g69HPS8 VUI yIb q2,w voMVn1qFM PSI BB5 6xhtp N6 WlKGRCO 8x q,S 5dnYO körL5 vv7 PAF mks7 H6u76. Sz1e OBwin Hq74 7g2Hju 7znt S2Li Ax0 dH,H büAd 0RZMCHZg. mxFpUo 1B F53uH lVößjf3ESVhtT IP5 2HT eiRw YY1 XefQtG1gJ OHFtP1GbrZ. 6US3Gm sI3 CuOzWtnQ0 n7d HMoVoLwfv C2k MFä906q CYD beP Tj1 mtH 3ücWO. i2pW oZK HhJR 9vQM NZtYy97U9 AQ075dW 8U m,c % A4N m.1CN A2uVyYFi Q6s16MWSURzg5. ttkbJ3HC LsY o2sb q4e uKdT rHd vy2ß4p 5ORxCwByE eUn shSAZ6RqbJ cmD HüApx vIN0yhggc8N. 8xr qHhv nn 8,J % N6 zf9VvnleM mp qCgmvQCc ftq9 Qc. Vn X054mZsQpH2N ZSGy V5E RNyp 6ud hid9dxl6N I10 kd L9z UN AüeoY. ffCVWM: 5wtH2A5I ...

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Elite Abonnenten

Login

Benutzername oder Email-Adresse
Passwort
Die Anzahl der Milchkühe in Deutschland ist zuletzt stärker zurückgegangen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen mitteilt, verringerte sich der Bestand auf 4,101 Mio. Tiere. Das waren 1,6 % weniger als im Mai 2018 und 2,3 % weniger als ein Jahr zuvor (November 2017). Dies ist der stärkste Rückgang im Vergleich zum Vorjahreszeitraum im letzten Jahrzehnt und gleichzeitig der niedrigste Milchkuhbestand in diesem Zeitraum. Seit zehn Jahren wird nun die Hit- Datenbank zur Auswertung des Viehbestandes herangezogen. Nach der jüngsten Zählung sind die Milchkuhbestände in Deutschland bis November 2018 flächendeckend verringert worden. Im Vorjahr war es in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen noch zu leichten Aufstockungen gekommen. Am stärksten sind die Kuhzahlen aktuell in Hessen, Rheinland-Pfalz und Mecklenburg-Vorpommern reduziert worden, mit Abnahmeraten von mehr als drei Prozent. In Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen waren die Rückgänge am wenigsten stark ausgeprägt und lagen unter der Marke von zwei Prozent. 1 Milchkühe nach Bundesländern (in 1.000) 65,3 Kühe im Durchschnitt Weiter fortgesetzt, aber etwas verlangsamt, hat sich der Strukturwandel. So wurden im November noch 62.813 Milchkuhhaltungen gezählt. Das waren 4,5 % weniger als im Vorjahr um die gleiche Zeit. In den beiden Vorjahren waren die Aufgaberaten um 4,9 % und 5,6 % etwas größer ausgefallen. Die durchschnittliche Kuhzahl je Haltung ist auf 65,3 gestiegen und lag damit im Schnitt um 1,5 Tiere höher als ein Jahr zuvor. 2008 hatte sich dieser Wert noch auf 42,5 Kühe belaufen. Nahezu in allen Größenklassen hat die Zahl der Haltungen abgenommen. Stabil war lediglich die Kategorie von Ställen mit 200 bis 499 Kühen. Hier war noch eine marginale Zunahme um 0,1 % auf 2.386 Betriebe festzustellen. Erstmals ist auch die Zahl der großen Haltungen mit mindestens 500 Kühen geschrumpft. Sie nahm um 2,4 % im Vergleich zu November 2017 ab. Am deutlichsten sank die Zahl der Haltungen mit 10 bis 49 Kühen. Quelle: Destatis