Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

LTO Milchpreisvergleich

Mittlerer EU-Milchpreis steigt im Juni

Im Juni 2018 ist der mittlere Auszahlungspreis großer europäischer Molkereien mit 32,71 Euro pro 100 kg Milch erstmals wieder angestiegen. Auch für die beiden kommenden Monate kündigen einige Molkereien höhere Milchpreise an.

Nach Angaben des monatlich rückwirkenden Milchpreisvergleiches des niederländischen Bauernverbandes LTO ist der durchschnittliche Milchpreis zum ersten Mal seit November 2017 wieder gestiegen. Der durchschnittliche Milchauszahlungspreis lag im Juni 2018 bei 32,71 € pro 100 kg Standardmilch und ist somit im Gegensatz zum Vormonat um 0,60 €/100 kg gestiegen.

Keine der 17 europäischen Molkereien musste ihren Milcherzeugern einen Rückgang des Milchpreises verkünden. Der Milchauszahlungspreis der Molkereien Müller und Hochwald eG blieb unverändert, FrieslandCampina zahlte 0,20 €/100 kg mehr aus und das DMK und Arla erhöhten den Auszahlungspreis um 1,0 €/100 kg.

Vergleich der Milchauszahlungspreise im Juni 2018

Da sich die durchschnittliche Herdengröße in der EU weiter erhöht, bezieht sich der Milchpreisvergleich ab jetzt auf eine Jahresanlieferung von 1.000.000 kg. Die Anhebung der Jahresanlieferung hat im Mittel einen Effekt von +0,20 €/100 kg auf die kalkulierten Auszahlungspreise. Zwischen den einzelnen Molkereien können die Unterschiede jedoch größer sein, das hängt von der Höhe der monatlichen Festkosten und teilweise auch noch von Mengenzuschlägen ab.

1 Vergleich der Milchauszahlungspreise im Juni 2018

Molkerei

Land

Milchpreis Juni 2018 (€/100 kg Milch)*

durchschnittlicher Milchpreis der letzten 12 Monate

Milcobel

BE

32.72

33.53

Müller (Leppersdorf)

DE

30.73

34.82

DMK

DE

31.93

35.21

Hochwald Milch eG

DE

31.46

34.76

Arla Foods DK

DK

31.58

34.22

Valio

FI

34.90

36.44

Savencia (Basse Normandie)

FR

32.51

33.99

Danone (Pas de Calais)

FR

33.20

34.72

Lactalis (Pays der la Loire)

FR

32.66

33.81

Sodiaal (Pas de Calais)

FR

34.08

34.67

Dairy Crest (Davidstow)

UK

28.23

32.33

Dairygold

IE

32.30

34.49

Glanbia

IE

32.09

33.88

Kerry Agribusiness

IE

32.43

34.45

Granarolo (North)

IT

37.85

39.76

Royal A-ware

NL

33.58

38.27

FrieslandCampina

NL

33.75

37.11

Durchschnittlicher Milchpreis

32.71

35.09

Emmi

CH

48.32

48.19

Fonterra

NZ

31.29

31.36

United States Class III

US

33.19

32.68

* mit 4,2 % Fett und 3,4 % Eiweiß, 1.000.000 kg/Jahr, 249.999 Zellen und 24.999 Keime pro ml Milch; Quelle: LTO

Teilweise höhere Preise für Juli und August

Einige Molkereien kündigen auch für Juli und August einen Anstieg des Milchpreises an. Das DMK zahlt seinen Milcherzeugern im Juli 2018 1,0 € pro 100 kg Standardmilch mehr aus, Friesland Campina steigert den Milchpreis im Juli um 1,5 €/100 kg. Arla will den Milchauszahlungspreis im Juli um 1,8 €/100 kg und im August noch einmal um 1,0 €/100 kg anheben.

Die britische Molkerei Dairy Crest kündigt eine Erhöhung des Milchpreises um insgesamt 3,3 €/100 kg für die nächsten drei Monate an. Dieser Auszahlungspreis beinhaltet eine zusätzliche Zahlung von 0,50 €/100 kg im September 2018 aufgrund der extrem trockenen und heißen Witterungsbedingungen.

Quelle: http://www.milkprices.nl/