Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Erste 200.000-Liter-Kuh in Deutschland!

Carlotta aus dem Stall der LLG Sachsen Anhalt in Iden erreicht als erste Kuh in Deutschland einen Lebensleistung von 200.000 kg Milch … und sie melkt immer noch fleißig!

Geschafft! Carlotta ist die erste deutsche Kuh mit einer Lebensleistung von 200.000 kg Milch. Dabei hat sie 13.726 kg Fett und Eiweiß produziert. Aktuell melkt sie gerade in der 13. Laktation. Ihre Spitzenleistung hat Carlotta mit 15.681 kg (3,74 % Fett, 3,14 % Eiweiß) in der vierten Laktation erreicht. Die aktuelle Leistung (HR 305 d) der „betagten Dame“ liegt immer noch bei beeindruckenden 11.544 kg Milch (3,50 % Fett, 3,25 % Eiweiß). Absolut beeindruckend ist der Zellgehalt der vergangenen 12 Kontrollen von nur 108.000 Zellen/ml.

Geboren wurde Carlotta (von Skywalker) am 7. November 2001 im Idener Kuhstall. Abgekalbt hat sie erstmals im Dezember 2003 im Alter von 24 Monaten. Die hohe genetische Veranlagung hat Carlotta von ihrer Mutter Annegret (Design) und Großmutter Mona Lisa (von Ballance) vererbt bekommen. Mutter Annegret hat in 11 Laktationen 118.919 kg gemolken, Großmutter Mona Lisa in neun Laktationen 100.527 kg Milch. Urgroßmutter Rolle (41.807 kg Milch in sieben Laktationen) war noch eine SMR-Kuh.

Die Idener Herde (400 Kühe), die von Herdenmanager Hilmar Zarwel und seinem Team betreut wird, zeichnet sich durch sehr langlebige Kühe aus. Die Lebensleistung der abgegangenen Kühe der vergangenen sechs Jahre betrug im Mittel 55.000 kg, die Merzungsrate lag bei rund 20 %. Diese Zahlen sind umso beeindruckender vor dem Hintergrund, dass es sich beim Idener Kuhstall um einen Stall handelt, der bei Weitem nicht mehr den aktuellen Vorgaben für Haltung und Kuhkomfort entspricht.

Mehr über die Idener-Herde und das Team um sie herum lesen Sie in der Elite-Reportrage "Alt, älter, Iden" in der Elite 5/2017.

Quelle: LLG Sachsen-Anhalt