Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Fortbildung

Elite Herdenmanager-Kurs 2019/20 - ausgebucht!

Der 8. Elite Herdenmanager-Kurs beginnt im November und ist bereits ausgebucht. Wenn Sie Interesse haben, können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen oder sich für den nächsten Kurs in 2020/2021 vormerken lassen.

Unser diesjährige Herdenmanager-Kurs ist ausgebucht. Auf Wunsch können wir Sie auf eine Erinnerungsliste für das Folgejahr setzen. Infos zum Elite Herdenmanager-Kurs: Unsere Fortbildung richtet sich an Betriebsleiter, Angestellte von Milchkuhbetrieben, Herdenmanager und Berater, die ihr Fachwissen auffrischen und sich weiter spezialisieren möchten. Der Kurs bietet viel Wissen für die Praxis sowie Einblicke in interessante Milchkuhbetriebe und das Netzwerken mit Berufskollegen aus dem In- und Ausland. Wir garantieren Ihnen einen offenen und intensiven Austausch in einem vielseitigen Team!

Der Kurs läuft von November 2019 bis Ende März 2020. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer das Zertifikat „Elite-Herdenmanager“. Weitere Informationen (Preise, Referenten) und die Anmeldung finden Sie unter folgendem Link: Elite Herdenmanager-Kurs 2019/20

Diese Themen-Module werden intensiv behandelt:

  • Fütterung/Stoffwechselgesundheit
  • Eutergesundheit/Hygiene
  • Abkalbung/Jungtieraufzucht
  • Klauengesundheit und Tipps zur Klauenpflege und Prophylaxe
  • Arbeitsorganisation/Mitarbeiterführung/Kommunikation
  • Reproduktion (Ausbildung zum Eigenbestandsbesamer oder Spezialisierungsangebot für Teilnehmer, die bereits EBB sind)

Die Inhalte vermitteln und trainieren angesehene Referenten aus Praxis und Wissenschaft – unter anderem Prof. Dr. Krömker (Eutergesundheit), Hilmar Zarwel (Herdenmanagement), Dr. Marion Weerda (u.a. Kuhvisite, Stoffwechselgesundheit) und Dr. Charlotte Kröger (Klauengesundheit).

Lernen durch die Kombination von Theorie und Praxis im Stall!

Wir bleiben für die Fortbildung unserem bewährten und stetig optimiertem Konzept treu: Sie lernen und verinnerlichen das Wissen über eine vorbereitende Theorie im eLearning sowie der intensiven praktischen Umsetzung und Übung in den Kuhställen unserer vier Kooperationsbetriebe.

Jedes Modul besteht somit aus einer etwa vierwöchigen Selbststudienphase (eLearning) und einem 2,5-tägigen Praxisseminar auf verschiedenen und sehr interessanten Milchkuhbetrieben. Inbegriffen ist eine 4-tägige Ausbildung zum Eigenbestandsbesamer auf Gut Hohen Luckow mit staatlicher Anerkennung.

Mit freundlicher Unterstützung von: