Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Elite Impulse

Den Futtertisch sanieren (lassen)

Nach Jahren in Gebrauch kann ein Futtertisch mit Betonoberfläche oft löchrig und porös aussehen. Dann wird es höchste Zeit für eine Sanierung. Worauf kommt es dabei an?

Nehmen Sie sich beim Einladen vom Restfutter mal gezielt eine Minute Zeit und schauen Sie sich den Zustand ihrer Futtertische an. Sehen Sie Löcher, Kanten und Unebenheiten in der Betonschicht? Und streichen Sie auch einmal mit der bloßen Hand über die Oberfläche – fühlen Sie einen schmierigen Belag, der unangenehm riecht? Dann wird es höchste Zeit, den Futtertisch zu renovieren! Denn niemand ist gerne von Tellern, auf denen noch die Essensreste von vielen Vortagen kleben. Das gilt auch für Kühe!

Das Ergebnis ist, dass so mancher Futtertisch eine sachgerechte Sanierung braucht. Und die schafft meist nur der Fachmann.

Welche Möglichkeiten es gibt und worauf es bei der Sanierung ankommt, lesen Sie im Beitrag Den Futtertisch sanieren (lassen) in der aktuellen Augabe unseres digitalen Magazins Elite Impulse (2/2018).

Weitere Themen in dieser Ausgabe sind:


Um Elite Impulse nutzen zu können, müssen Sie sich mit Ihren Login-Daten von EliteOnline anmelden. Sie haben noch keinen Login? Dann können Sie sich als Elite Abonnent unter www.elite-magazin.de/register anmelden!

Bei Fragen rufen Sie bitte beim Elite Leserservice unter 02501-801 3050 an.