Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

10. und 11. Januar 2019

Die Herdenleistung nachhaltig optimieren

Am 10. und 11. Januar 2019 findet die 6. Elite Herdenmanagement-Konferenz statt. Profis aus Praxis und Wissenschaft geben Impulse und Tipps, wie Sie die Gesundheit, das Wohlbefinden und damit die Leistungsbereitschaft Ihrer Kühe verbessern können.

Fruchtbarkeit und Klauengesundheit sind wichtige Voraussetzungen für eine hohe Milchleistung. Doch wie lässt sich das im Alltag organisieren? Woran liegt es, wenn die Leistung hinter den Erwartungen zurückbleibt?

Experten aus Deutschland, Kanada und Israel geben Ihnen im Rahmen der Elite-Herdenmanagement-Konferenz wertvolle Tipps, damit auch ihre Kühe fruchtbar, klauengesund und leistungsstark bleiben.

Die Referenten:

Axel Pfundheller (Agrarservice Jade): Fehler mit dem Spiegel, nicht mit dem Fernglas suchen

Wo liegen die kritischen Kontrollpunkte? Welche Aufzuchtfehler kosten Lebensleistung? Wie gestaltet man den Laktationsstart, ohne dass der Stoffwechsel entgleist? Diese und viele andere Fragen wird Axel Pfundheller klären.

Chris McLaren (Milcherzeuger, Kanada): 14.000 kg Milch durch gleichbleibende Arbeitsroutinen

Die Herde von Chris McLaren erreicht eine Durchschnittsleistung von 14.000 kg Milch und wurde bereits zwei Mal für exzellente Leistungen ausgezeichnet. Sein Erfolgsgeheimnis liegt in den Details: gleichbleibende Arbeitsroutinen, intensive Tierbeobachtung und entspannte Kühe.

Falk Mühe (Tierarztpraxis Ottersberg, Bremen): Klauengesundheit all inclusive

In der Tierarztpraxis von Falk Mühe gibt es Klauenpflege, Therapie, Kennzahlenbewertung und Beratung - ein ganzheitliches Konzept für gesunde Klauen!

Charlotte Kröger (Praxisgemeinschaft für Klauengesundheit, München): Mortellaro richtig behandeln

Mortellaro mit oder ohne Antibiotika behandeln? Welche Strategie verspricht Erfolg? Das hat Charlotte Kröger in einer umfangreichen Praxisstudie erforscht.

Doron Bar (SCR Engineers, Israel): Fruchtbar und viel Milch!

Gute Fruchtbarkeit und hohe Milchleistungen schließen sich nicht aus – es müssen sogar dieselben Voraussetzungen erfüllt sein. Wie lässt sich das im Management erreichen?

Infos und Anmeldung

Tagungsgebühr 99 € zuzüglich MwSt. (139 € zzgl. MwSt. für Nicht-Abonnenten). In der Tagungsgebühr enthalten sind Tagungsband, Getränke und Mittagessen.

Die englischsprachigen Vorträge werden ins Deutsche übersetzt!

Telefon: 02501/8018803

E-Mail: redaktion@elite-magazin.de

Zur Anmeldung und weiteren Infos gelangen Sie hier.

Unsere Partner: