Partner von

Neuer Rekord: 33.860 kg Milch in 365 Tagen

Rekordkuh
Foto: Holstein Association USA

In den USA hat eine Holstein-Kuh eine 365-Tage-Leistung von 33.861 kg erreicht. "Bur-Wall Buckeye Gigi" stellt damit einen nationalen Rekord auf.

Gigi hat im Alter von neun Jahren und drei Monaten abgekalbt und anschließend eine Wahnsinns-Laktation hingelegt: Sie produzierte 33.861 kg Milch mit 964 kg Fett und 972 kg Eiweiß. Damit bricht sie den bisherigen Rekord aus 2010. Damals hatte "Ever-Green-View My 1326-ET" in 365 Tagen 32.736 kg Milch gegeben.

Wie sehr die Holstein Kuh, die sich im Besitz der Familie Behnke (Bur-Wall Holsteins, Brooklyn, Wisconsin) befindet, die Masse überflügelt, zeigen die Ergebnisse der Milchleistungsprüfung: Im Schnitt wiesen die geprüften US-Holstein-Kühe 2014 eine Milchleistung von 11.318 kg bei 416 kg Fett und 351 kg Eiweiß.

Schon früh hatte sich ihre hohe Qualität abgezeichnet: Als Zweijährige mit VG-88 eingestuft, ist sie heute mit EX-94 3E auch im Exterieur exzellent. Sie stammt von R-E-W Buckeye-ET ab und führte als Achtjährige die Leistungsrangliste in Wisconsin an. Zudem kann sie einige Schauerfolge vorweisen (u.a. 2013 "Holstein Association USA's Star of Breed", 2012 als Fünfjährige Achte in der International Holstein Show bei der World Dairy Expo). Auch ohne gesextes Sperma hat sie vier Mutterkälber aus vier Kalbungen. 

Robert (Bob) Behnke beschreibt seine Rekord-Kuh enthusiastisch: "Im Stall ist sie eine Diva, aber sie ist es wert. Wir sind absolut überzeugt von ihrer Klasse." Demnächst soll Gigi gespült werden, wiederum mit Bullen, die eine hohe Leistung vererben. "Es wäre schön, wenn wir eine weitere Ausgabe von ihr züchten könnten", beschreibt der Besitzer seine weiteren Ziele. Die Chancen stehen gut: Im Schnitt geben die 50 Holsteinkühe auf der Bur-Wall-Holsteins-Farm 14.686 kg Milch.

Quelle: Holstein Association USA

Schlagworte

Holstein, Rekord, 365, Gigi, Bur, Wall, 33.861, Buckeye, Holsteins, beschreibt

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

5. Elite Konferenz Herdenmanagement

Elite Konferenz Fünf Referenten vermitteln am 11. Januar in Ottobeuren und am 12. Januar 2018 in Melle anwendbares Wissen zur Optimierung von Fruchtbarkeit, Milchleistung, Gesundheit von Kühen und Kälbern sowie Arbeitsorganisation.

Alle Details und Anmeldung...

Ist die restriktive Kälberfütterung überholt?

Kälberfütterung

Niederländische Forscher sagen: Ja! Im Vergleich zur restriktiven Fütterung kann eine intensive Fütterung bis zum Absetzen der Kälber den Stoffwechsel so programmieren kann,... Weiterlesen: Ist die restriktive Kälberfütterung überholt? …