Partner von

World Dairy Expo 2017

Holstein beste Kuh der Schau

Sieg
Foto: World Dairy Expo

Auf der diesjährigen World Dairy Expo gewann Rosiers Blexy Goldwyn-ET vor der Jersey-Kuh Musqie Iatola Martha-ET. Damit hat sie die Vorjahressiegerin auf den zweiten Platz verwiesen.

Die Holstein-Kuh "Rosiers Blexy Goldwyn-ET" hat den Titel "Surpreme Champion" (Beste Kuh der Schau) auf der World Dairy Expo in Wisconsin (USA) gewonnen. Zuvor konnte sich die sechsjährige Kuh auch schon den Sieg in ihrer Klasse und bei allen Holstein-Kühen sichern. "Blexy" ist mit 96 Punkten als exzellent eingestuft und hat in ihrer letzten Laktation rund 14.881 kg Milch (4,4% Fett, 3,1% Eiweiß) gegeben.

Blexy
Blexy nach dem Gewinn des "Grand-Champion"-Titels bei den Holsteins. Foto: Stöcker

Den zweiten Platz errang die Gewinnerin des vergangenen Jahres, "Musqie Iatola Martha-ET". Auch sie gewann in der Jersey-Konkurrenz die Titel ihrer Altersklasse und den Grand Campion (Beste Kuh der Rasse). Hier können Sie ein Video zur Wahl des Grand Champion ansehen.

Martha
Foto: Youtube

Rund 75.000 Menschen aus mehr als 100 Ländern haben in diesem Jahr Messe und Tierschau besucht. Sie gilt neben der "Royal Agricultural Winter Fair" in Kanada als eine der wichtigsten Veranstaltungen der Zuchtszene weltweit.

Quelle: Dairy Herd Management, World Dairy Expo, The Bullvine

Schlagworte

Kuh, Dairy, Expo, Blexy, Holstein, Rosiers, Bullvine, Goldwyn, beste, Musqie

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

5. Elite Konferenz Herdenmanagement

Elite Konferenz Fünf Referenten vermitteln am 11. Januar in Ottobeuren und am 12. Januar 2018 in Melle anwendbares Wissen zur Optimierung von Fruchtbarkeit, Milchleistung, Gesundheit von Kühen und Kälbern sowie Arbeitsorganisation.

Alle Details und Anmeldung...

Ist die restriktive Kälberfütterung überholt?

Kälberfütterung

Niederländische Forscher sagen: Ja! Im Vergleich zur restriktiven Fütterung kann eine intensive Fütterung bis zum Absetzen der Kälber den Stoffwechsel so programmieren kann,... Weiterlesen: Ist die restriktive Kälberfütterung überholt? …