Partner von

Deutscher Erzeugerpreis unter EU-Durchschnitt

Melken
Foto: Heil

Milcherzeuger in Deutschland haben in 2015 durchschnittlich weniger für ihre Milch erlöst als ihre Berufskollegen in anderen EU-Ländern. Mit 29,65 Cent/kg Milch lag der deutsche Erzeugerpreis nach vorläufigen Schätzungen 1 Cent unter dem EU-Schnitt.

Im vergangenen Produktionsjahr lag der im Schnitt in Deutschland erzielte Milcherzeugerpreis unter dem EU-Durchschnitt. Laut den bisherigen Schätzungen der EU-Kommission bewegten sich die Auszahlungspreise in Deutschland bei 29,65 Cent pro Kilogramm Standardmilch. Gegenüber 2014 würde das einer Differenz von etwa 8 Cent oder 21 % entsprechen.
In der gesamten EU lagen die Milchpreise 2015 im gewogenen Mittel bei 30,70 Cent/kg. Das waren rund 6,5 Cent oder gut 17 % weniger als noch in 2014.
Auch in Belgien, Dänemark und Irland wurde das Niveau von 30 Cent unterschritten. Der Preiseinbruch belief sich dort ebenfalls auf jeweils mehr als 20 %. Noch schlechter vergütete wurden die Erzeuger in Polen mit 27,81 Cent. In den baltischen Ländern Lettland und Litauen seinen es sogar weniger als 22 Cent gewesen.
 
Ebenfalls deutliche, im EU-Vergleich jedoch nur unterdurchschnittliche Abschläge beim Milchgeld mussten die französischen Erzeuger hinnehmen. Den Brüsseler Statistikern zufolge gingen die Erlöse dort im Vorjahresvergleich um 5,5 Cent oder 15 % auf 31,03 Cent zurück. Ähnlich sah es in Österreich mit einem Minus von 5,7 Cent oder knapp 15 % auf 33,68 Cent aus. In Italien wurde die Rohmilch im Schnitt mit 34,67 Cent bezahlt, das waren etwa 5 Cent oder 12,5 % weniger als 2014. (AgE)

Schlagworte

Schnitt, Erzeugerpreis, 29, 65, Schätzungen, 31, 03, Durchschnitt, durchschnittlich, Erzeuger

Kommentare

Kommentarfunktion de-/aktivieren

Kommentar hinzufügen...
Kommentieren

Umfrage mit Gewinnspiel: Servicewüste Deutschland?

Servicewüste

Investieren Milcherzeuger in Stalltechnik oder Melktechnik ist die Serviceleistung des Herstellers nicht selten ein wichtiges Kaufargument. Doch hält der Service was er verspricht? Weiterlesen: Umfrage mit Gewinnspiel: Servicewüste Deutschland? …