Podcast

Nach BHV1 neu anfangen

Henning Zwiers musste wegen eines BHV1-Einbruchs seine gesamte Herde keulen. Mittlerweile melkt er neue Kühe. Wie er die Zeit verkraftet hat und warum er trotz allem ein positives Fazit zieht, hören Sie im neuen Elite-Podcast! 

Henning Zwiers, Grafschaft Bentheim (Niedersachsen), bewirtschaftet einen Betrieb mit 220 melkenden Kühen. Im Oktober 2016 wurde ein verkauftes Kalb positiv auf BHV1 getestet. Die anschließende Herdenuntersuchung zeigte, dass 80% der Kühe positiv waren - ein Schock! Denn das bedeutet heute, dass die gesamte Herde getötet werden muss. 
Mittags kam der Bescheid und schon nachmittags war das Veterinäramt vor Ort, um das weitere Vorgehen zu besprechen. Anfang November 2016 musste Zwiers seine Tiere abgeben. Melkende Kühe gingen zum Schlachter, Hochtragende und junge Kälber wurden vor Ort eingeschläfert. 

In jeder Ausgabe: der Elite-Podcast

In jeder Ausgabe der Elite-Impulse nehmen wir Sie nun mit zu spannenden Menschen aus der Milchwirtschaft, stellen interessante Persönlichkeiten und Betriebskonzepte vor oder sprechen mit Leuten, die zwar für Milcherzeuger wichtig sind, deren Alltag ihnen jedoch meist fremd ist. Als Podcast können Sie die Geschichten überall mit...