Jahresrückblick

Die Highlights aus 2021

Welche Artikel haben Sie in 2021 begeistert? In diesem Jahresrückblick erfahren Sie, welche Themen unsere Leser am interessantesten fanden. 

Kurz vor dem Ende eines jeden Jahres heißt es auch für uns in der Redaktion das Jahr Revue passieren zu lassen. Jetzt ist nämlich auch bekannt, welche Themen (Artikel) in diesem Jahr auf Elite Online am erfolgreichsten waren. So bekommt man  tatsächlich einen ganz guten Überblick darüber, welche Themen  unsere Leser so bewegen – mal abgesehen von Corona.

Januar

Trocken-TMR für Kälber: Eine Trocken-TMR für Kälber kann ohne großen Aufwand selbst gemischt und auf Vorrat gelagert werden. Wichtige Tipps und ein Beispiel-Rezept aus der Praxis. (Artikel lesen)

Februar

Ist die TMR zu feucht?  Wasser in der TMR kann die Futterselektion reduzieren. Doch die Methode hat auch Grenzen, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Artikel lesen)

März

Automatisch Melken, teurer als gerechnet? Automatisierung in der Milchproduktion kostet Geld. Ob einem die Folgekosten im Laufe der Jahre über den Kopf wachsen, hängt stark von der Planung ab. (Artikel lesen)

April

10 Tipps für den MaisanbauIn diesen Tagen geht vielerorts die Maisaussaat los. Damit der Mais optimal wächst und gedeiht, sollten Sie auf einige Dinge achten. Zehn wichtige Tipps. (Artikel lesen)

Mai

Trotz Regen Gras mähen? Was, wenn das Wetter zum 1. Schnitt nicht mitspielt? 5 Tipps, wie Sie auch bei schlechtem Wetter die Qualität der Grassilage sichern können! (Artikel lesen)

Juni

Meine Ration wird warm, was kann ich tun? Im Sommer erwärmt sich gerne die Silage oder die TMR. Das hat fatale Folgen: Die Futteraufnahme sinkt, die Tiergesundheit kann leiden. Was tun? (Artikel lesen)

Juli

So wächst die Gülle nicht hoch: Sechs Tipps dazu, wie sich eine Futterverschmutzung bei der Bandablage von Gülle verhindern lässt. (Artikel lesen)

August

Elite Dairy Tour 2021 – Im Sommer geht’s auf den Berg: Familie Schwaighofer verfügt über zwei Boxenlauställe und nutzt diese wechselseitig. Das Geheimnis dahinter: Einer der Ställe liegt 11 km entfernt auf der Alm. (Artikel lesen)

September

Hochschnitt bei Mais: Die Maisernte naht – die Erträge scheinen ordentlich. Warum also nicht den Mais höher schneiden? Dadurch lässt sich der Futterwert von Maissilagen steigern. (Artikel lesen)

Oktober

Spotmilchpreise über 50 Cent, aber wenig Spielraum für Milchpreise? Die Rohstoffpreise erreichen ungekannte Höhen, die Produktionskosten steigen in den Molkereien sowie auf den Höfen, aber der Handel will die Preise nicht erhöhen! (Artikel lesen)

November

Konsequenzen der 28-Tage-Regel im Kälbertransport: Mehr Fleischrassen, unterschiedliche Qualitäten, ad libitum-Tränke…? Kälberhändler Paul Berghuis erklärt, welche Konsequenzen er für Milcherzeuger erwartet. (Artikel lesen)

Dezember

Die Milchwoche: Kostendruck der Molkereien – Milchanlieferungen steuern aus Saisontief ++ Spotmilchpreise weiter auf hohem Niveau ++ Rekordpreisprognose in Neuseeland ++ Börsenmilchwert über 51 Cent (Artikel lesen)
Alle Highlights auf einen Blick:

Eine Trocken-TMR für Kälber kann ohne großen Aufwand selbst gemischt und auf Vorrat gelagert werden. Wichtige Tipps und ein Beispiel-Rezept aus der Praxis.

Wasser in der TMR kann die Futterselektion reduzieren. Doch die Methode hat auch Grenzen, zeigt eine aktuelle Untersuchung.

Automatisierung Milchproduktion

Automatisch Melken, teurer als gerechnet?

Automatisierung in der Milchproduktion kostet Geld. Ob einem die Folgekosten im Laufe der Jahre über den Kopf wachsen, hängt stark von der Planung ab.

In diesen Tagen geht vielerorts die Maisaussaat los. Damit der Mais optimal wächst und gedeiht, sollten Sie auf einige Dinge achten. Zehn wichtige Tipps.

Was, wenn das Wetter zum 1. Schnitt nicht mitspielt? 5 Tipps, wie Sie auch bei schlechtem Wetter die Qualität der Grassilage sichern können!

Im Sommer erwärmt sich gerne die Silage oder die TMR. Das hat fatale Folgen: Die Futteraufnahme sinkt, die Tiergesundheit kann leiden. Was tun?

Sechs Tipps dazu, wie sich eine Futterverschmutzung bei der Bandablage von Gülle verhindern lässt.

Elite Dairy Tour 2021 

Im Sommer geht’s auf den Berg

vor von Gregor Veauthier

Familie Schwaighofer verfügt über zwei Boxenlauställe und nutzt diese wechselseitig. Das Geheimnis dahinter: Einer der Ställe liegt 11 km entfernt auf der Alm.

Fütterung

Hochschnitt bei Mais

vor von Wiebke Simon

Die Maisernte naht – die Erträge scheinen ordentlich. Warum also nicht den Mais höher schneiden? Dadurch lässt sich der Futterwert von Maissilagen steigern.

Die Rohstoffpreise erreichen ungekannte Höhen, die Produktionskosten steigen in den Molkereien sowie auf den Höfen, aber der Handel will die Preise nicht erhöhen!

Mehr Fleischrassen, unterschiedliche Qualitäten, ad libitum-Tränke…? Kälberhändler Paul Berghuis erklärt, welche Konsequenzen er für Milcherzeuger erwartet.

Milchanlieferungen steuern aus Saisontief ++ Spotmilchpreise weiter auf hohem Niveau ++ Rekordpreisprognose in Neuseeland ++ Börsenmilchwert über 51 Cent