Österreich

58 Milch-Millionäre

Ob wohl die Anzahl der Milcherzeuger in Österreich um 3,9 % gesunken ist, blieben Milchkuhbestand und Milchanlieferung in 2020 stabil.

 
Im Jahr 2020 haben in Österreich 25.782 Betriebe Milch an Molkereien bzw. sonstige Verarbeiter geliefert, das ist ein Rückgang von 1.054 Betrieben bzw. -3,9 % im Vergleich zum Vorjahr.
  • Die Milchanlieferung 2020 betrug 3,384 Mio. Tonnen (7 % davon wurden ins Ausland exportiert). Das ist eine leichte Steigerung von 6.750 t bzw. ein Plus von 0,2 % im Vergleich zum Vorjahr.
  • Die durchschnittliche Anlieferung je Betrieb stieg von 125.000 kg (2019) auf 131.000 kg im Jahr 2020 (+ 4,3 %) an.
  • 1.258 Betriebe produzierten mehr als 100.000 kg Milch produzierten, sie sind für 79 % des Milchaufkommens verantwortlich.
  • 693 Betriebe lieferten mehr als 500.000 kg Milch
Rund 649.500 t bzw. 19 % der angelieferten Milch ist Bio-Milch, die von 6.631 Lieferanten
(26 % aller Milchlieferanten) erzeugt wird. Das waren 9 % mehr als im Vergleich zum Vorjahr.
Der Milchkuhbestand blieb österreichweit mit 524.800 (+ 800 Stk.) stabil.
Quelle: ZAR