Elite Workshop

Dem Wettbewerber ein Stück voraus

Unternehmen lassen sich oft noch optimieren, wenn die richtigen Instrumente  zur Kontrolle der Arbeitsprozesse angewandt und Mitarbeiter „mitgenommen“ werden.

Der Erfolg in der Milchproduktion hängt in erster Linie an den Menschen (und nicht nur an den Kühen) im Stall. Motivierte und gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen maßgeblich zum wirtschaftlichen Erfolg bei. Sie machen das eigene Unternehmen erst wettbewerbsfähig.
Gerade beim Übergang vom (erweiterten) Familienbetrieb zum Lohnarbeitsbetrieb ist es enorm wichtig, schon so früh wie möglich, geeignete Mitarbeiter zu identifizieren und an sich zu binden – und nicht erst bei Bedarf eine Stellenanzeige zu veröffentlichen und dann auf Bewerber zu warten beziehungsweise zu hoffen. Milcherzeuger müssen sich zukünftig daher auch intensiver mit Fragen der Arbeitsorganisation und der Anleitung von Mitarbeitern beschäftigen.

KPI‘s, Arbeitsorganisation und Onboarding neuer Mitarbeiter

Hinzu kommt, dass die Kuhherden stetig wachsen und zugleich der demografische Wandel viele Unternehmen heraus fordert: Die Organisation der Arbeitsablaufe und das „Wohlbefinden“ des einzelnen Mitarbeiters rückt stärker in den Mittelpunkt. Eine zukunftsfähige Personalführung zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass Sie bei Arbeitsorganisation und Arbeitszeit die richtigen Wege geht, d.h. neue, potenzielle (osteuropäische) Mitarbeiter nicht überfordern sondern gezielt anlernen und auf eine offene Kommunikation und Mitsprache der Beschäftigten setzen. Wer hier die richtigen Entscheidungen trifft, wird seinen Wettbewerbern immer ein Stück voraus sein, denn er wird neue Mitarbeiter gewinnen und dauerhaft im Betrieb halten können.
In dem Elite Intensiv-Workshop Arbeitsorganisation & Teamentwicklung wollen wir Sie fit machen für diese künftigen Herausforderungen, indem wir die Erfahrungen erfolgreicher Milcherzeuger und Beratungsorganisationen bündeln und für die Praxis nutzbar machen. In dem Workshop erfahren Sie, wie Sie sich langfristig Wettbewerbsvorteile sichern durch …
  • … die Optimierung von Arbeitsabläufe im Kuhstall, 
  • … die Einführung individuell anwendbarer Key-Performance-Indicators (KPI) in den Bereichen Melken, Füttern, Kälber, FreshCow/Tierbehandlung, Reproduktion und Fütterung,
  • … durch eine gezielte Ansprache potenzieller Mitarbeiter und deren Einarbeitung (Onboarding), damit diese dann motiviert mit anpacken.

2 x 2 Tage – inkl. Praxis

In den beiden zweitägigen Veranstaltungen werden Sie gemeinsam mit Spezialberaterin Sibylle Möcklinghoff-Wicke vom Innovationsteam Milch Hessen unterschiedliche Methoden der Darstellung von Standardarbeitsanweisung für den eigenen Betrieb erarbeiten und deren Anwendung erlernen. Zudem werden Sie Key-Performance-Indikatoren (KPI) sowie Maßnahmen zur Optimierung der Arbeitsabläufe erarbeiten.
Bereits nach dem ersten Teil des Workshops werden Sie in der Lage sein, etwaige Schwachstellen in den Arbeitsprozessen auf Ihrem eigenen Betrieb klar zu identifizieren. Diese werden Sie dann im zweiten Workshop gemeinsam diskutieren. Mit ausgewählten Unternehmensberatern und Coaches werden Sie den Einfluss der Führungskraft auf den Unternehmenserfolg diskutieren und erfahren, wie Sie Mitarbeiter einarbeiten und trainieren können.
Neben aller Theorie fehlt aber auch die Praxis nicht! Wir besuchen zwei top gemanagte, größere Milchkuhbetriebe, die Ihnen interessante Einblicke in die Organisation von Mitarbeitern liefern. Zudem werden Sie die Gelegenheit bekommen, im Workshop Erlerntes im Kuhstall umsetzen.
Weitere Infos zu dem Intensiv-Workshop sowie die Anmeldung finden Sie hier: 
Wir freuen uns darauf, Sie „wiederzusehen“!
Der Workshop wird unterstützt von:

Logo (Bildquelle: uniform agri)



Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen