Silomais: Bessere Stickstoffausnutzung durch N-Stabilisator Plus

Die „Veredelung der Gülle mit einem N-Stabilisator erlaubt das Vorverlegen von Güllegaben vor der Aussaat.
Zu hohe Nährstoffmengen aus der organischen Düngung können zu steigenden Stickstoffverlagerungen in den Unterboden bzw. bis ins Grundwasser führen. Das resultiert in höheren Nitratgehalten im Trinkwasser. Darüber hinaus steigen die gasförmigen klimarelevanten Verluste an Ammoniak (NH3) und Lachgas (N2O).
Der hohe Anfall an Nährstoffen (insbesondere in Nordwestdeutschland und in Bayern) hat dazu geführt, dass Deutschland die EU-Vorgaben der Nitratrichtlinie über mehrere Jahre nicht einhalten konnte. Daraus entstand die Brüsseler Forderung nach schärferer Kontrolle bei der Verwendung von organischen Nährstoffträgern. U.a. deshalb wird derzeit die nationale Düngeverordnung überarbeitet. Für die organischen Wirtschaftsdünger dürfte es deutliche Verschärfungen hinsichtlich der geforderten Nährstoffeffizienz geben. Dies wird voraussichtlich zu einer Einschränkung der möglichen Ausbringungszeiträume im Herbst führen. Die Ausbringung organischer Dünger wird sich im Frühjahr auf kurze Zeiträume...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen