Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Jetzt Mais analysieren Digital Plus

Die Maissilagen aus 2018 sind sehr unterschiedlich, Grobfutteranalysen sind jetzt wichtig. Die häufig extrem trockene und minderwertige Maissilage aus 2018 liegt schon einige Zeit in den Silos. Erste Analysen zeigen unterschiedliche Ergebnisse, der Silomai

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Elite Abonnenten

Login

Email-Adresse oder Benutzername
Passwort
Die Maissilagen aus 2018 sind sehr unterschiedlich, Grobfutteranalysen sind jetzt wichtig. Die häufig extrem trockene und minderwertige Maissilage aus 2018 liegt schon einige Zeit in den Silos. Erste Analysen zeigen unterschiedliche Ergebnisse, der Silomais ist insgesamt schwierig einzuschätzen. Bedingt durch den Silierungsprozess werden sich die Silagen aber schon deutlich verändert haben. Besonders die Stärkeverfügbarkeit verändert sich, was dann von großer Bedeutung für die Rationsberechnung ist. Aufgrund knapper Grassilagen sind die Rationen häufig sehr maisbetont. Gerade deshalb bedarf es jetzt neuer Analysen der Grundfutter, besonders der Maissilagen. Nur mit aktuell analysierten Inhaltsstoffen können die Rationen entsprechend kalkuliert werden. Daher: Jetzt Proben ziehen, zum Labor schicken und den Fütterungsberater kontaktieren.