Diagnose vor Therapie

Untersuchungen von Kotproben sind sinnvoll, um die beteiligten Erreger zu identifizieren und eine auf den Keim zugeschnittene Therapie einzuleiten. Das Tier darf nicht antibiotisch vorbehandelt sein, da sich dann die Erreger nicht mehr nachweisen...