Zum Inhalt springen

Drücken Sie Öffnen / Eingabe / Enter / Return um die Suche zu starten

Checkliste Fütterungs-Kontrolle Digital Plus

Täglich Milchleistung/Kuh, abgelieferte und verworfene Milchmenge, Anzahl gemolkene Kühe Hygienischer Zustand der Futterkomponenten Tierverhalten/Stoffwechselerkrankungen beobachten Fressverhalten: Gesamte Herde, Frischmelker (aggressiv/verhalten, Veränderungen) Pansenfüllung Frischmelker

Digital Plus

Dieser Inhalt ist exklusiv für Elite Abonnenten

Login

Benutzername oder Email-Adresse
Passwort
Täglich Milchleistung/Kuh, abgelieferte und verworfene Milchmenge, Anzahl gemolkene Kühe Hygienischer Zustand der Futterkomponenten Tierverhalten/Stoffwechselerkrankungen beobachten Fressverhalten: Gesamte Herde, Frischmelker (aggressiv/verhalten, Veränderungen) Pansenfüllung Frischmelker Tatsächliche Futteraufnahme (Restmenge zurückwiegen, Überprüfung Kraftfutteraufnahme) Anpassen der Futtermenge an die tatsächliche Anzahl der Kühe (Gruppenwechsel) Kontrolle der Tränken, Wasseraufnahme (Qualität, Wasseruhr etc.) Wöchentlich TM-Gehalt der Silagen und der gemischten Ration (Mikrowelle, Dörrobstautomat, Rohr etc.) Verbrauch der einzelnenFutterkomponenten Regelmäßig Mischgenauigkeit mit der Schüttelbox überprüfen Wiederkauverhalten der Kühe Kot kontrollieren (Konsistenz, Farbe unverdaute Bestandteile) Anpassung der Ration anhand von Futteranalysen Monatlich Body Condition Score Milchinhaltsstoffe anschauen, gegebenenfalls mit Umstellung reagieren